3D-Drucker - Digitale, additive Zahnheilkunde

Zur Verarbeitung unterschiedlicher, hochwertiger lichthärtender Kunststoffe geeignet

Verarbeitung von mehrheitlich verwendetem STL-Format

Hohes Wannenvolumen erlaubt die Fertigung über Nacht

DLP-Verfahren mit langlebiger UV-LED-Lichtquelle

Maximierte Baugeschwindigkeit und hohe Qualität der Bauteilefertigung durch SMP-Technologie

Patentierte Flex-Vat – sehr materialsparend, da weniger Stützmaterial notwendig

  • Product Icon32
  • Product Icon33
  • 385
    Product Icon35
  • Product Icon34
Sensor Monitored Production
350er und 650er
Optionale Sensor Technologie für optimierte Fertigungsgeschwindigkeit bei gleichzeitig höchster Fertigungssicherheit und konstanter Lichtleistung.
170er
Optionale Sensor Technologie für optimierte Fertigungsgeschwindigkeit bei gleichzeitig höchster Fertigungssicherheit.
Materialwanneninformation
Das vorliegende Produkt nutzt die patentierte flexible Wannentechnologie für geringere Abzugskräfte und mögliche Nutzung weniger Supportstrukturen.
Angabe zur Wellenlänge
Das vorliegende Material kann mit der genannten Wellenlänge mit einer UV-LED Lichtquelle ausgehärtet werden.
Kommunikationsdatenformat
Das vorliegende Produkt verarbeitet das genannte Datenformat.
SolFlex 170

Technischer Überblick

Eine stetig zunehmende Zahl an Dental- und Praxislaboren setzt bereits auf die Digitalisierung ihrer Arbeitsabläufe. Durch die Einbindung der 3D-Drucktechnologie kann die Bauteilfertigung bei gleichzeitiger Verbesserung von Qualität und Präzision beschleunigt werden.

Die SolFlex 3D-Drucker bieten Ihnen einen leichten Einstieg in die additive Fertigungstechnologie. Mit der 3D-Drucktechnologie profitieren Sie im gesamten Stadium der Produktion von den Effizienzvorteilen digitaler Entwürfe. Durch die Kombination von Scans mit anschließendem Design und abschließendem 3D-Druck gelingt schnell und passgenau die Herstellung von Modellen und Schienen für die kieferorthopädische Zahnheilkunde.

SolFlex 170

  • Grundfläche: 296 × 318 mm
  • Bauplattform: 56 × 89 mm
    (1 Belichtungsfeld)
  • Max. Bauhöhe: 120 mm
  • Schichtstärke: 25 - 200 μm
  • Baukapazität: bis zu 6 Schienen
  • Baugeschwindigkeit: bis zu 138 mm/h, abhängig von Schichtstärke und Material
  • Pixelgröße: 70 μm***
  • Genauigkeit: ± 35 μm

*** Pixelgröße und Druckvolumen können variieren.

Produktdetails

Produktvideos

Mehr Produktvideos
SolFlex Series - Imagefilm

Das könnte Sie auch interessieren

Clinical Cases

Handelsformen

REF 9100
3D-Drucker
REF 9101
SMP – 3D-Drucker (incl. Sensortechnik)
REF 9110
Flex-Vat – Materialwanne flexibel
REF 9120
Platform – Bauplattform
REF 9130
Otoflash G171 - Polymerisationsgerät
REF 9135
Netfabb Basis - Software 3D-Druck
REF 9136
Netfabb Pro - Software 3D-Druck
REF 9108
SolFlex 170 - SMP Nachrüstkit inkl. Installation

Dokumente

     
Anrede*
Vorname*
Nachname*
Land
E-Mail*
E-Mail wiederholen*
Ihre Nachricht*
Bitte die nachstehende Sicherheitsabfrage bestätigen!*
*Pflichtfelder