Workshop Days

Mit dem Workshop Day bietet VOCO ein über Jahre gereiftes und bewährtes Fortbildungskonzept an: Verbinden Sie und Ihr Praxis-Team erstklassige Vorträge mit dem Besuch einer besonderen Location. 2018 widmet sich das Expertenteam den Fokusthemen Adhäsiv- und Composite-Technologie, zeitgemäße Schichttechnik und postendodontische Rekonstruktion.

 

Erleben Sie die Vorträge der Referenten an historischen Orten wie der Hörsaalruine der Charité in Berlin, den Weimarer Tagungsräumen in direkter Nachbarschaft zum Goethehaus oder der beeindruckenden Kaiserburg in Nürnberg. Einmalige Kulissen erleben Teilnehmer außerdem im Bonner Redoute, einem Ballhaus aus kurfürstlicher Zeit, umgeben von einem eigenen Parkgelände, oder im Leipziger Zoo.

VOCO dental days

NOV
28
2018

Endlich raus aus dem Produkte-Labyrinth

Cuxhaven
Referenten und Themen:
Sona Alkozei Dentalhygienikerin & Praxiscoach, Prohylaxestrategie
     
Teilnehmer/innen
1.*
2.
3.
4.
(ab dem 5. Teilnehmer nutzen Sie bitte unter Angabe der Berufsbezeichnung (ZA / ZMF) das weiter unten stehende Textfeld Sonstiges / Bemerkungen / Buchung von Zusatzleistungen)
Adresse
Anrede*
Vorname*
Nachname*
Straße / Nr.*
PLZ*
Stadt*
E-Mail*
E-Mail wiederholen*
Sonstiges / Bemerkungen / Buchung von Zusatzleistungen
Bitte die nachstehende Sicherheitsabfrage bestätigen!*
*Pflichtfelder



Seminargebühr


siehe Flyer



Teilnahmebedingungen der VOCO GmbH


1. Die Seminaranmeldung kann schriftlich auf dem vorgedruckten Anmeldeformular oder formlos erfolgen. Die Platzzuteilungen werden nach der Reihenfolge des Anmeldeeingangs vorgenommen. Bitte richten Sie ihre Anmeldung per Fax oder postalisch an VOCO GmbH, Anton-Flettner-Str. 1-3, 27472 Cuxhaven.

2. Nach Eingang ihrer Anmeldung ist die Seminaranmeldung verbindlich. Sie erhalten umgehend eine Anmeldebestätigung sowie ggf. eine Rechnung. Zum Rechnungsausgleich bitten wir um Überweisung innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Rechnung. Die ausgewiesene Seminargebühr versteht sich zzgl. 19 % MwSt.

3. Im Falle einer Überbuchung werden Sie benachrichtigt, auch setzen wir Sie auf die Warteliste.

4. Ein Rücktritt von der Anmeldung ist bis 2 Wochen vor Veranstaltungsbeginn gegen eine Verwaltungskostenpauschale von € 25,00 möglich. Danach kann die Seminargebühr nicht mehr erstattet werden. Die Rücktrittserklärung muss schriftlich erfolgen. Der Seminarplatz ist jederzeit auf einen Ersatzteilnehmer übertragbar.

5. Änderungen des Programmablaufs behält sich die VOCO GmbH vor. Im Falle einer Absage der Veranstaltung erhalten alle Teilnehmer ihre Seminargebühr zurück (sonstige Erstattungsansprüche sind ausgeschlossen).

6. Die VOCO GmbH ist für begleitende PR-Arbeit autorisiert, Fotos bzw. Videosequenzen, auf denen Teilnehmer/-innen abgebildet sind, zu erstellen und in der Presse sowie auf der VOCO-Webseite inkl. des VOCO YouTube-Channels zu veröffentlichen.

Vergangene Veranstaltungen

AUG
24
2018

Behalten Sie den Durchblick im Dental-Dschungel!

Zoo Leipzig
Referenten und Themen:
Prof. Dr. Christian Gernhardt, Adhäsive Restauration
Dr. Wolfgang Hannak, Professionelle Abformung
Priv.-Doz Dr. med. dent. Guido Sterzenbach, Die Adhäsive post-endodontische Rekonstruktion - defektbezogene Therapiekonzepte
Michaela Stachelhaus, Abrechnung
APR
20
2018

Wissenschaft trifft Kultur

Weimar
Referenten und Themen:
Priv.-Doz. Dr. Guido Sterzenbach, Die adhäsive post-endodontische Rekonstruktion - defektbezogene Therapiekonzepte
Die Bibliotheks-Führung ist ausgebucht
APR
13
2018

Kaiserlich Kleben und Schichten

Nürnberg
Referenten und Themen:
Prof. Dr. Christian Gernhardt, Adhäsive Restauration
Dr. Uwe Blunck, Adhäsivtechnik und Lichthärtung
Der Termin am Samstag ist bereits ausgebucht


MRZ
09
2018

Moderne Zahnmedizin an historischem Ort

Berlin
Referenten und Themen:
Priv.-Doz. Dr. Guido Sterzenbach, Die adhäsive post-endodontische Rekonstruktion –
defektbezogene Therapiekonzepte
NOV
03
2017

Königliche Resultate: Fortbildung im Schloss

Parkhotel Ahrensburg
Referenten und Themen:
Prof. Dr. Christian Gernhardt (Universität Halle-Wittenberg)
Prof. Dr. Jürgen Manhart (Universität München)
Michaela Stachelhaus
Sabine Hiemer